Immer für Sie da!

Sie haben Maschinen, die repariert oder gewartet werden müssen? Diese Aufgabe möchten Sie nur professionellen Fachkräften überlassen? Wir übernehmen das für Sie.

Lesen Sie hier was wir für Sie tun können

Kontakt

Kontakt

STRECKEL&SCHRADER GmbH & Co. KG
NAHRUNGSMITTEL-
MASCHINEN
    

Hinschenfelder Straße 35
22041 Hamburg

TELEFON: +49 (0)40 693 70 77
FAX:         +49 (0)40 693 53 10
E-MAIL SCHREIBEN

Verantwortung

Verantwortung
Hydrothermische Behandlung

Während des Dämpfprozesses wird mittels einer Hohlwelle gleichmäßig Dampf direkt in das Produkt eingetragen. Hierdurch werden die Kerne für die Bearbeitung im Walzenstuhl vorbereitet.

Dämpfereinheit_D
Herstellung der Getreideflocken

Das zu flockierende Produkt wird gleichmäßig auf die gesamte Breite der Walzen verteilt. Der hohe hydraulische Anpressdruck und eine präzise Walzeneinstellung gewährleisten eine gleichbleibende Qualität.

Walzenstuhl_D
Trocknung und Kühlung

Im Anschluss an den Flockenwalzenstuhl werden die feucht-warmen Flocken entsprechend der gewünschten Endfeuchtigkeit mit heißer Trocknungsluft durchströmt und anschließend Kühlluft ausgesetzt.

Wirbelschichttrockner_Z
Endabsiebung

Die Kontrollsiebung erfolgt durch zwei unterschiedliche, hintereinander angeordnete Siebe, die auf einer Wanne mit leichter Neigung angebracht sind. Sie trennen Feinteile, Endprodukt und Übergrößen voneinander.

Kontrollsieb_D

Flockierprozess

  1. Hydrothermische Behandlung
  2. Herstellung der Getreideflocken
  3. Trocknung und Kühlung
  4. Endabsiebung